Hypnose • mentales Coaching • alternatives Heilen Grundkurs Hypnose in Ruhstorf am 25.-26.01.2020 HBHS I Seminar in Ruhstorf am 28.-29.03.2020 HBHS II Seminar in Ruhstorf am 25.-26.07.2020 Reinkarnation Seminar in Ruhstorf am 24.-25.10.2020
                        Hypnose    •    mentales Coaching    •    alternatives Heilen                                      Grundkurs Hypnose in Ruhstorf am 25.-26.01.2020                                          HBHS I Seminar in Ruhstorf am 28.-29.03.2020                                        HBHS II Seminar in Ruhstorf am 25.-26.07.2020                               Reinkarnation Seminar in Ruhstorf am 24.-25.10.2020 

HBHS I

Hypno-Bilaterale-Hemisphären-Stimulation 

eine Technik von Anna Gruber

Seminaranmeldung

HBHS ist eine Technik, die sehr wirksame Zusammenstellung von Aspekten der Hypnose, der direkten Kommunikation mit Unterbewusstsein und bilateralen Hemisphärenstimulation beinhaltet. Die Hemisphärenstimulation wird durch Augenbewegungen, abwechselnde leichte Berührungen oder akustische Impulse z. B. durch Klangschalen erreicht. Die Aufgabe der HBHS Technik besteht darin, den im Zellgedächtnis gespeicherten Stress aufzulösen. 

 

In der hypnotischen Trance und durch die Stimulation der rechten und linken Gehirnhälfte über schnelle Bewegung der Augen unter den Lidern (englisch: Rapid Eye Movement) werden isoliert abgespeicherte Teilen der Erinnerung, Emotionen, Körperreaktionen und Sinneseindrücke neu verknüpft und verarbeitet. Das Gehirn wird bei dieser Verarbeitung von überflüssigen Informationen „gereinigt“. Darüber hinaus werden neue Erfahrungen eingeordnet und positive wie negative Erfahrungen verarbeitet. 

 

HBHS ist eine ressourcenorientierte Therapiemethode, welche die natürlichen Fähigkeiten jedes Menschen nutzt, die belastenden Erfahrungen und Schmerzen auf heilsame Art zu verarbeiten.


Therapeutische Stimulationstechniken über Augenbewegungen sind schon durch NLP (Neuro-Linguistische Programmieren), EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing) und auch Kinesiologie bekannt. Bei HBHS werden jedoch die Augenbewegungen nicht vom Therapeuten sondern vom Unterbewusstsein des Klienten geführt.

Diese Technik habe ich aus folgenden Elementen erarbeitet:

 

  • Hypnose
  • bilaterale Hemisphären-Stimulation (Stimulation beider Gehirnhälften) durch schnelle Augenbewegung (Rapid Eye Movement - REM), abwechselnde leichte Berührungen oder akustische Impulse durch die Klangschalen
  • Magie der Worte
  • Emotionen
  • Energiearbeit 
  • Aurachirurgie
  • Klangschalen

Das Leid kann zu Deinem Lehrmeister und Befreier werden, sobald Du Dich dafür öffnest, anstatt es zu verdrängen.

Dauer: 2 Tage, 10:00 bis 18.00 Uhr

Termine siehe hier

Kosten: 290,- Euro

Ort: 

Seminaranmeldung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© www.annagruber.de